Wenzel & Band

Wenzel
Wenzel
Quelle: Marc Johne

Bodoni-Vielseithof

Infos zum Event:

Die Welt steht Kopf, keiner weiß warum, aber alle machen mit! Rette sich wer kann - mit Musik und Kultur wird das Leben schön! Das ist, was uns zusammenhält. Beinah in Vergessenheit geratene frühe Lieder mit neuen und aktuellen Songs finden in diesem Konzert zusammen. Schwermütig, lebenstoll, subversiv, warmherzig, zynisch, feingliedrig und direkt. Dabei bleibt Wenzel Flüchtling vor den Zumutungen der Welt. Mit bittersüßer Ironie trotzt er der schweren See. Ein Liebender, der niemals halb geliebt und nie leis gespielt mit seinen Narrenschellen, einer, der mit vollen Kellen austeilt und einsteckt, ein Weiser, auf dessen Arche sich die ewigen Paare umarmen: Glück und Wut, Liebe und Zeit, Flucht und Unterschlupf, Moment und Epoche. Zauber und Verstand. Erster und letzter Tag. Wahrheiten und wunderschöne Lügen. Es entsteht am Abend wieder ein ganz besonderes Wenzel-Textblatt im traditionellen Bleisatz gesetzt und gedruckt im Bodoni-Museum! Und Bodoni? Giambattista Bodoni lebte im 18. Jahrhundert und war einer der größten Schriftentwickler, Stempelschneider und Drucker seiner Zeit in Italien. Seine gestalterische, ästhetische Wirkung reichte von Mitteleuropa über Russland bis in den Orient. Als Hofbuchdrucker des Herzogs von Parma verantwortete er wunderbare Ausgaben von Homer, Vergil und Horaz. Sein wohl berühmtestes Werk, das Vaterunser, druckte er in 155 verschiedenen Sprachen. Bei Bodoni ist es die wohlgeformte Type als Medium der Verständigung, bei Wenzel die feinsinnige Zunge mit temperamentvoller Musik. Die beiden vereint eine ästhetische Haltung mit Achtung und Liebe an die Dinge zu gehen. Eine Begegnung zweier Wegbereiter – International und weltoffen! Einlass: ab 17:30 Uhr Es sind nur Tickets im VVK erhältlich, Eine Abendkasse wird es in diesem Jahr leider nicht geben.

Hinweise zur Veranstaltung:

BITTE AUFMERKSAM LESEN: Es gibt keine Abendkasse! Die Veranstaltung findet unter Beachtung der zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden "Coronaregeln" open air und bei jedem Wetter statt. Um an der Veranstaltung teilzunehmen, müssen Sie am Eingang einen negativen Coronatest vorzeigen, der nicht älter als 12 Stunden sein darf. Es empfiehlt sich, diesen in Ihrem Heimatort zu machen. Ohne oder mit positivem Test können Sie an der Veranstaltung nicht teilnehmen. Eine Ticketrückgabe/-erstattung ist generell, auch aus anderen Gründen, nicht möglich! Die Veranstaltung ist bestuhlt. Es gibt keine freie Platzwahl. Sie werden vor Ort platziert. Dabei achten wir soweit es möglich ist auf Sitzwünsche. Ihre persönlichen Adressdaten werden durch uns zum Zwecke der Kontaktnachverfolgung für den Fall einer Infektionskette entsprechend erfasst, gespeichert und ggfls nur an entsprechend berechtigte staatliche Stellen übergeben. Auf dem Veranstaltungsgelände gilt unser am Eingang einsehbares Hygienekonzept mit entsprechenden Regeln welchem unbedingt Folge zu leisten ist. Während der Veranstaltung herrscht nach jetzigem Stand Maskenpflicht. Mit dem Kauf eines Tickets erklären Sie sich zusätzlich zu den AGB mit den vorgenannten Bedingungen einverstanden. Sollte die Veranstaltung nicht stattfinden können, wird selbstverständlich eine Rückerstattung der Tickets bzw. eine Verlegung der Veranstaltung in Frage kommen. Möglicherweise gelten am Tag der Veranstaltung weitere Regeln und Bedingungen. Wir bitten um Verständnis. Wir sind bemüht, den Abend so entspannt wie möglich werden zu lassen. Es ist unser aller Interesse, wieder Kultur zu erleben! Helfen Sie uns dabei! Ticket: 28 € zzgl. 2 € VVK
  • Sitzplatz
    • Sitzplatz
      je 30.00
      0.00
Brauchst Du Hilfe?
07152 / 9259 - 700